Alle Beiträge von Ortsbeirat

Breitbandausbau Grube

Liebe Einwohnerinnen, liebe Einwohner,
im Rahmen der am 28.06.2021 statt gefundenen Ortsbeiratssitzung wurde durch einen Mitarbeiter der Deutschen Telekom die Möglichkeit für Eigentümer zum Anschluss mit bestehendem Hausanschluss in Kupferbauweise den Glasfaser-Zugang projektbezogen ohne zusätzliche Kosten für den Hausanschluss (Sonderinstallationen und weitere Hardware, wie z-B. Router oder Modem werden separat berechnet) aufgezeigt.

Die Eigentümer, die dies möchten, werden gebeten, Ihre Daten zur Kontaktaufnahme anzugeben.
Diese Eigentümer werden dann vom Bauherrenservice kontaktiert. Von dort erhalten sie eine auf das Projekt abgestimmte Beratung und die notwendigen Schritte erläutert, um an einen Glasfaser-APL zu gelangen. Darüber hinaus können auch die entsprechenden FTTH- Produkte je nach Bedarf mit bis zu 1 Gbit/s im Download gebucht werden.

Ohne Übermittlung Ihrer Daten werden Sie aufgrund des Datenschutzes nicht selbstständig durch den Bauherrenservice kontaktiert.

Da dies nicht alle Haushalte in Grube betrifft, haben durch die Ortsbeiratsmitglieder auch nur Infrage kommende Haushalte einen solchen Zettel erhalten.

Der Ortbeirat wird die Daten derer, die eine Kontaktaufnahme durch den Bauherrenservice möchten, sammeln, in eine Liste eintragen und an Herrn Klawitter von der Deutschen Telekom weiterleiten.
Danach wird ein Mitarbeiter der Telekom/ Bauherrenservice auf Sie zu kommen.

Wer Interesse an einer Kontaktaufnahme hat, den bittet der Ortsbeirat den beiliegenden Zettel, mit seiner Adresse ausgefüllt, bei einem der Ortsbeiratsmitglieder abzugeben:

  1. Herrn Mike Wagner, Schmidtshof 21 oder
  2. Herrn Stefan Gutschmidt, Am Küssel 6b

Als Ende für die durch den Ortsbeirat gesammelten Kontaktdaten setzen wir als Termin den 25.07.2021.

Folgende Kontaktdaten werden benötigt:
Straße, Haus-Nr, Name (Eigentümer), Telefon, E-Mail-Adresse

Nach dieser Zeit muss jeder den Bauherrenservice der Telekom allein kontaktieren.

Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Ortsbeirat Grube


Sperrung Bahnübergang Schlänitzsee

Liebe Mitglieder der Verteilergruppe,

vom 15.01.2021 – 31.03.2021 werden durch die Firma Spitzke Gleisbauarbeiten an der Gleisanlage zwischen Golm und Satzkorn durchgeführt.

In diesem Zusammenhang wird der Bahnübergang Schlänitzsee in dieser Zeit gesperrt. Im Vorfeld dieser Arbeiten werden die Randbereiche der Betonplatten des Schlänitzseeer Weges mit Schotter/ Recycling befestigt und es werden 2 Ausweichstellen geschaffen.

Die Stadt Potsdam hat uns diese Maßnahme bekannt gegeben, ist hier aber nicht federführend, es handelt sich hier um eine Maßnahme der Deutschen Bahn.

Viele Grüße

Stefan Gutschmidt


Bauablaufplan Nattwerder Weg (Plattenweg)

Liebe Mitglieder der Verteilergruppe,

hiermit möchte ich Euch, den mir von der Stadtverwaltung Potsdam zugesandten Bauablaufplan zum Bauvorhaben Nattwerder Weg (Plattenweg), mitteilen:

23.11.2020 Baubeginn 
– Instandsetzung Mühlendamm in mehreren Teilbereichen
– Grünstreifen zwischen den Fahrplatten entfernen, Schottertragschicht auffüllen

24.11.2020                         
– Grünstreifen zwischen den Fahrplatten entfernen, Schottertragschicht auffüllen                          
– Ausweichstellen mit Schottertragschicht herstellen

Weiterlesen


Grünabfallsammlung am 16.05.

Liebe Grubener*innen,

die Grünabfallsammlung findet trotz den aktuellen Einschränkungen am 16.05.2020 in Grube statt.

Schlänitzsee, an den Garagen: 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr
Laubenweg, Feuerwehr: 13:00 bis 15:00

Hinweise zur Durchführung
Unter Einhaltung der Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Corona Virus SARS-CoV-2 in Brandenburg (SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung) sind folgende Hinweise und Maßnahmen bei der öffentlichen Grünabfallsammlung dringend zu beachten:

  • Vor Ort ist ein Sicherheitsabstand von 1,5 m zwischen allen Personen einzuhalten! Das Tragen einer Schutzmaske wird dringend empfohlen!
  • Der angelieferte Grünabfall ist nur von einer Person abzugeben!
  • Eine Warteschlange von mehr als 10 Personen ist zu vermieden!
  • Am Standort wird ein Sammelfahrzeug der Stadtentsorgung Potsdam GmbH stehen und keine offenen Container.
  • Der Grünabfall soll in zum Ausschütten geeigneten Säcken oder Transporttüten mitgebracht werden! Bitte kein loses Material in Schubkarren oder Anhängern anliefern.
  • Durch die erhöhten Sicherheitsvorkehrungen kann es längere Wartezeiten geben! 

Landeshauptstadt Potsdam
Bereich öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger


Warnung!

Liebe Anwohner,

in Golm sind Männer unterwegs, die von Haustür zu Haustür laufen und Feuerlöscher und Rauchmelder kontrollieren wollen. Sie sind als Feuerwehrmänner verkleidet!

Falls Sie auch in Grube auftauchen, nicht rein lassen und sofort die Polizei verständigen.

Viele Grüße

Jeanette Gutschmidt