Alle Beiträge von Albert Schwericke

Wasserrohrruch: Zufuhr am 25.02. unterbrochen

Liebe Grubener*innen,

die Stadtwerke Potsdam veröffentlichten gestern eine Mitteilung.

In Grube sowie in Nattwerder wird am 25.02.2021 wegen dringener Betriebsarbeiten die Wasserzufuhr von ca. 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr unterbrochen.

Die EWP rät zu Bevorratung mit Wasser. Badeöfen, Gas- sowie Elektrothermen und ähnliche Geräte sind in dieser Zeit nicht zu benutzen.

Weitere Informationen: https://www.maz-online.de/Lokales/Potsdam/Grube-und-Nattwerder-Donnerstag-ohne-Trinkwasser


Grube-Zeitung 1

Vielen Dank an Hannes, Martin, Felix und Frederik!

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

Das Wetter auf der letzten darf aus urheberrechtlichen Gründen leider nicht mit angezeigt werden. Es findet aber trotzdem statt :).


Absage Weihnachtsgottesdienst

Liebe Gemeindemitglieder,

der Gottesdienst zu Heiligabend entfällt. Die Kirche ist trotzdem von 16:30 bis 17:00 geöffnet und es gibt Musik von Johann Jegzentis am Saxophon und Albert Schwericke an der Orgel.
Barbara Grell wird draußen die Friedenslichter verteilen.

Bleiben Sie gesund!

Wenn Sie trotzdem an einem Gottesdienst teilnehmen wollen, finden Sie mit einem „Klick“ auf die Homepage der Gemeinde Eiche unter http://www.evkirchepotsdam.de/gemeinden/eiche einen Link, mit dem wir direkt zu Ihnen kommen – denn wir freuen uns sehr, Sie einzuladen zu unserem digitalen Weihnachtsgottesdienst.

Übrigens: Die Musik in diesem Gottesdienst wird durch Musikpaten finanziert. Vielen Dank den Paten. Wenn auch Sie Musikpaten werden möchten: Wir informieren Sie gern!
Kontakt: nordregion@evkirchepotsdam.de


Abendsegen in der Kirche

Liebe Grubener*innen,

es können doch Gottesdienste in der Kirche Grube stattfinden. Jedoch in abgesonderter Form, nämlich dem Abendsegen.

Abendsegen Samstag, 16. Mai 18:00 in der Kirche
mit Frühlingsliedern von Angelika Schönwaldt zum Hören

Abendsegen Freitag, 5. Juni 18:00 in der Kirche
mit Drehorgel

Wegen der Corona-Pandemie gelten folgende Regeln bei dem Gottesdienst:

  • Bitte einen Mund-Nasenschutz in der Kirche tragen
  • Wir dürfen leider nicht singen
  • Wir achten auf 2 Meter Abstand
  • Es wird eine Anwesenheitsliste geführt
  • Der Gottesdienst dauert 30 Minuten

Glockengeläut um 21 Uhr

Lieber Grubenerinnen und Grubener,

als Zeichen der Solidarität für Betroffene, Angehörige, Hilfskräfte und Arbeitskräfte der ganzen Welt klingen nun täglich um 21 Uhr die Glocken unserer Dorfkirche.

Als Zeichen der Verbundenheit ist dazu jeder eingeladen, während des Geläutes eine Kerze ins Fenster zu stellen.

Bleiben Sie gesund,
Albert Schwericke